Bitte aktivieren Sie Javascript! Andernfalls kann es sein, dass Inhalte der Website nicht richtig angezeigt werden.

Geschichte

Franz Bayer II.Unser Unternehmen wurde im Jahr 1866 von einem Handwerker auf der Walz namens Franz BAYER, qualifizierter Turmspengler aus Reichenberg in Böhmen, gegründet. Unser Urahn und Gründervater der heutigen Firma kam auf seiner Wanderung Richtung Wien nach Weißenkirchen wo er wahrscheinlich ob des guten Weines, der schönen Landschaft und der holden Weiblichkeit gleich ganz blieb und sich als Bau- und Galanterie-Spengler sein täglich Brot verdiente.

In einer Kellerwerkstätte im heutigen Mang-Hof Nr. 86 entstanden die ersten Arbeiten des geschickten Meisters. Der erste uns bekannte große Auftrag wurde 1869 übernommen; er fertigte für die Feuerwehr Weißenkirchen 80 Helme an, ein Original befindet sich heute noch in unserem Besitz. In den Jahren vor der Jahrhundertwende beschäftigte sich Franz I. mit den ersten Dachrinnen aus Blech sowie mit Galanterie- und Reparaturarbeiten.

Franz BAYER II., geboren 1866, führte in zweiter Generation das Unternehmen durch die schweren Zeiten von Weltkrieg 1 und Wirtschaftkrise.

Alter FeuerwehrhelmSeine beiden Söhne Hermann (*.1898) und Wilhelm (*1902) traten wiederum in seine Fußstapfen und lernten Spengler, Elektriker und Wasserleitungsinstallateur. Hermann, der ältere von beiden, gründete in den zwanziger Jahren ein eigenes Unternehmen in Altenmarkt im Yspertal, sein Bruder Wilhelm lernte bei ihm und führte nach der Lehre unser Haus in Weißenkirchen weiter. Elektroinstallationen und Wasserleitungsbau gehören seit der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg zu den Hauptstandbeinen unserer Firma.
1940 verstarb Franz BAYER II., Wilhelm führte die Firma allein durch den Krieg und die Nachkriegsjahre bis 1968 die vierte Generation die Leitung des Unternehmens übernahm.

Ing. Wilhelm (*1935) und Erhard BAYER (*1938) bauten den Installationsbetrieb weiter aus, Zentralheizungsbau, Antennentechnik und Elektronik kamen als neue Betätigungsfelder zu den schon traditionellen Handwerken und Gewerben dazu und wurden bis in die neunziger Jahre ausgebaut. Heute ist die fünfte Generation im Geschäft.      Ing. Franz Bayer, Sohn von Erhard, führt BAYER-HAUSTECHNIK seit 1997.